Ulmer Gin

CHÂTEAU STEINLE MANUFAKTUR

Wir sind wahrscheinlich die kleinste Destillerie in Deutschland, die mit größter Leidenschaft in der hauseigenen bayerischen Manufaktur ihre Gins komplett von Hand fertigt und dafür sogar mittlerweile weltweit ausgezeichnet wurde. Dieses Jahr erhielten wir 3 Goldmedaillen und 1 Silbermedaille des offiziellen World Spirits Award für unsere Arbeit. Damit gehören wir und unsere Gins zu den allerbesten der Welt!

Wir machen Gin für alle Gin-Fans dieser Welt, die sich für handgefertigte Produkte und für besondere Spirituosen interessieren und lieber etwas Hochwertiges und Außergewöhnliches trinken, als auf industriell gefertigte Massenprodukte zurückgreifen.

Was macht unsere Gins so einzigartig?

Wir produzieren alle unsere Produkte komplett bei uns im Hause, d.h. wir lassen nicht einfach in einer Brennerei in Auftrag brennen, wie es bei vielen Gins mittlerweile üblich ist, sondern stellen alles selbst im Manufakturverfahren her.

Wir verwenden für die Herstellung unserer Gins die besten und natürlichsten Zutaten und achten auch auf Bio.

Wir verwenden kein Alkoholdestillat aus Getreide, sondern Alkohol auf Weinbasis. Der hochwertige Weinalkohol macht, zusammen mit den Bio-Wacholderbeeren und den aromatischen Bio-Heilkräutern, unsere mittlerweile mehrfach weltprämierten Gins so einzigartig im Geschmack: fein, weich, aromatisch und herrlich trocken.

Unsere verschiedenen Gins werden von Ginkennern geliebt, von Weinliebhabern sehr geschätzt und haben sogar schon eingefleischte Whiskeyfans überzeugt..

Wir verwenden KEINE künstlichen Aromen, Färbemittel, Zusatzstoffe oder Konservierungsstoffe. Unsere Gins werden alle von Hand bei uns im Hause in unserer 120 Liter Kupferdestille destilliert und auch abgefüllt. Unsere Gins werden NICHTnachträglich chemisch oder biologisch gereinigt, denn Filterung ist fälschlicherweise KEIN Qualitätsmerkmal, wie es so oft beworben wird. Daher stecken in unseren würzigen Gins 100 % der ätherischen Öle der Botanicals, die durch 3-tägige Mazeration und der Dampfperkulation während des Brennens in unsere Edelbrände kommen. Einfach HERRLICH lecker!

Unsere Gins sind alle vegan. Jeder Small Batch/ Charge/ Auflage ist immer strikt limitiert und alle Flaschen sind von hand nummeriert.

PRESSETEXT CHÂTEAU STEINLE WSA 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

über einen kleinen Bericht bei Ihnen, würden wir uns sehr freuen. Als wahrscheinlich kleinste Destillerie der Welt ist uns jede gute Publicity sehr willkommen!

Zudem tut eine solche positive Nachricht in der jetzigen Zeit einfach gut!

Pressetext:

Seit Freitag 20.03.20 ist es bekannt:

Vier der besten Gins der Welt kommen aus der ZWEILANDSTADT ULM/ NEU-ULM Reutti, Bayern, Germany!!! Die wahrscheinlich kleinste Destille der Welt, die Château Steinle Manufaktur, hat bei den offiziellen World Spirits Awards zum zweiten Mal mitgemacht und wieder vor der Jury geglänzt: DREIMAL GOLD und 1x SILBER. Bei der großen Verleihung in Österreich gab es für den original ULMER GIN die GOLD Medaille in der wichtigen Kategorie „Distilled London Dry Gin“. Aber darüber hinaus räumte der gebürtige Ulmer Brenner Frank Steinle für seinen BAYERISCH GIN gleich ein zweite GOLDMEDAILLE ab. Für den PINKCAT GIN gab es in der Kategorie Old Tom Gin nochmals GOLD! Der Medaillenregen wollte nicht Enden! Der zweitbeste Gin in seiner Kategorie wurde der HERRLICH GIN und mit der Silbermedaille belohnt!

Mit 3 Goldmedaillen, Silbermedaille und mit 92 von 100 Punkten gehört die wahrscheinlich kleinste Destille der Welt nun qualitativ zu den größten und besten Destillen der Welt!

Frank Steinle meint dazu: „Letztes Jahr waren wir mit 2 Gins schon Zweitbester. Unser Anspruch war es von Anfang an, die bestmögliche Qualität und geschmacklich einen Top Gin komplett von Hand herzustellen. Jetzt gehören wir zu den weltbesten Gin-Manufakturen. Mit 3 x GOLD und 1x SILBER haben wir die allergrößte Anerkennung für unsere leidenschaftliche Arbeit bekommen! Unser Original ULMER GIN, der BAYERISCH GIN, PINKCAT GIN sind die BESTEN DER WELT. Das ist doch der Hammer!“

Schreibe einen Kommentar